Kanada

Kanada - Universitäten

Die älteste Universität in Kanada ist die 1821 gegründete McGill University in Montréal. Diese Universität gehört gleichzeitig auch zu den führenden Universitäten auf der Welt. Im weltweiten Hochschulranking belegt die McGill Universität den zwölften Platz. Sie wurde nach dem Schotten James McGill benannt.

Die größte Universität von Kanada ist die University of Toronto mit insgesamt fast 60000 Vollzeitstudenten. Damit gehört sie auch zu einer der größten Universitäten der Welt.

Insgesamt sind in Kanada ca. 1.640.000 Studenten eingeschrieben. Diese verteilen sich auf insgesamt 77 englischsprachige Universitäten und 15 französischsprachige Universitäten. In der Region von Québec sind außerdem noch fünf zweisprachige Universitäten vertreten.

Weitere interessante Links:

Wer nach einem Studienkredit sucht, ist hier genau richtig.